Das erste Mal…

20160102_123146waren wir nicht an dieser Location …aber mit über 20 Teilnehmern war es tatsächlich das erste Mal. Die Namen konnte ich mir leider nicht alle merken.  Aber jetzt mal wie immer der Reihe nach.

20151227_145755Gestern noch im sonnigen Bayern, heute schon im regnerischen NRW. Wie so oft, holt mich Freund Volker zu Hause ab. Dann geht es im leichten Sprühregen über die BAB zum Schloß Landsberg. Punkt 11.05 Uhr laufen wir auf dem Parkplatz ein und keine Sau zu sehen. Ey, was geht denn hier ab?? Nur gut, das wir die Autos unserer Kollegen kennen. Wahrscheinlich suchen die Jungs nur Schutz unter den Bäumen. Also rein in die Gummistiefel, Akkus angeklemmt und los geht es.

20160102_114858 20160102_114917 20160102_114956Nach wenigen Metern durch die Matschööö sehen wir die Kollegen auch schon. Ein lautes Hallo, allen eben das Pfötchen geben und ein frohes neues Jahr wünschen. Ralf hat das Auto auf dem Rücken und flucht, weil seiner nicht so will, wie er es gerne hätte. Lenkung geht. aber der Motor will nicht so wie er soll. Kurz später läuft er doch wieder, aber leider nicht lange und Ralf beschließt abzubrechen. Zu allem Übel mußte der arme Kerl, weil er zu früh zu hause war, auch noch zu einem Kinder-Geburtstag. Es gibt solche Tage.

20160102_120120Die anderen ziehen langsam weiter und plötzlich hören wir Rufe unten von der Straße. Anscheinend kommen noch einige Nachzügler. Da vor unserer Ankunft anscheinend auch schon zwei oder drei nach Hause sind, wären wir dann heute nach meiner Zählung 23 Teilnehmer und das bei diesem Wetter. Respekt!

20160102_123745Bilder und Videos liegen heute allein in der Verantwortung von Carsten, da Ralf schon weg ist. Ich zückte heute nur hier und da das Handy und machte ein paar Schnappschüsse. Bin halt noch im Urlaubsmodus. 😉

Es gibt viel zu quatschen, die „Neuen“ beschnuppern und die verschiedenen Fahrzeuge zu inspizieren. So geht es ein Stück weiter und Volker freut sich wie Bolle, dass sein China-Kracher wie geschmiert läuft. Leider posaunt er es auch raus und schon macht das Teil Faxen. Kegelrad vorne im Diff schein Karies zu haben, die Vorderachse blockiert. Volker beschließt das Ersatzfahrzeug aus dem Auto zu holen, da es ja nicht so weit zum Parkplatz ist.
(Volker hat zwischenzeitlich schon raus gefunden, dass sich lediglich eine kleine Schraube im Diff gelöst hatte, also keine Schaden. Lediglich neu reinschrauebn und gescihert!)

20160102_132815Derweil ziehen wir ein Stück weiter und drehen ein kleines Video an einem Abfahrtsstück. Carsten fragt ob alle durch sind und erhält eine tolle Antwort: „…ja alle, bis auf den älteren Herren mit dem Mercedes!“ 😉 Olli, Carsten und ich prusten vor Lachen und Olli bemerkt nur kurz:“ …da hast du aber Glück, dass der ältere Herr das nicht gehört hat. Sonst hätte er dir bestimmt in den Allerwertesten getreten.“ 😉 Ja, ich weiß schon, warum ich die CSB NRW mag!

20160102_132818Kurz darauf ist Volker auch wieder dabei und wird natürlich sofort informiert. Wieder wird laut gelacht und es folgen so viele Späßchen, dass ich sie mir gar nicht alle merken konnte. Olli gibt zwischen durch auch noch das ein oder andere Witzchen zum Besten. Die Truppe ist gut drauf und so vergeht die Zeit wie im Fluge.

20160102_132828Zum Abschluß geht es wie immer durch den Bach. Aber nicht einmal, sondern x-Mal. Olli bastelt eine Rampe am Wasserfall und das muss natürlich von allen getestet werden. Nicht nur runter, sondern natürlich auch wieder hoch, was nicht allen ob des steilen Winkels gelingt. Hier sind ganz klar die echten Crawler im Vorteil.

Auf dem Parkplatz wird dann noch ein wenig gequatscht. Olli stellt uns das neue Endteil für die Rallye-Kats vor. Top!! Olli, das sieht echt gut aus! Es werden noch schnell vom 6×6 Chinakracher ein paar Fotos gemacht, da es das neue Heckteil dann auch für diesen 6×6 geben soll!

Das war es dann mit der ersten Ausfahrt. Schön war es und viel trockener als erwartet. Nur nächstes Mal nehme ich ein paar dicken Socken mehr mit, denn in den Gummistiefel kriegt man doch recht schnell kalte Füße.

Wir sehen uns
Wolfgang

PS: Ach ja, das kurze Video könnt Ihr hier sehen.

Die Videos von Carsten sind jetzt auch fertig. Guckst du hier: Teil 1 und hier: Teil 2